AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für E-Commerce-Bestellungen über diese Web-Site

1. Geltungsbereich

Alle Bestellungen, die über diese Web-Site getätigt werden, werden auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, über das Einzelhandelsunternehmen Snack-Land-Coffee, Josef Frühwirth, Stainz bei Straden 33, A-8345 Straden (in Folge: Snack-Land-Coffee) abgewickelt. Änderungen der AGB behält sich Snack-Land-Coffee ausdrücklich vor. Mit der Aufgabe einer Bestellung über diese Web-Site erklärt sich der Kunde mit den hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und anerkennt diese in vollem Umfang.

2. Vertragsabschluss

Vertragspartner ist die Firma Snack-Land-Coffee, Josef Frühwirth, Stainz bei Straden 33, A-8345 Straden.
Durch Bestellungen, die über diese Web-Site getätigt werden, stellt sich ein verbindliches Angebot an Snack-Land-Coffee zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
Erst durch die Übermittlung der Bestellbestätigung per E-Mail, seitens Snack-Land-Coffee an den Besteller, kommt ein Kaufvertrag zustande.

3. Lieferung, Versand

Grundsätzlich sind Bestellungen, Lieferungen und Rechnungsversendungen nur innerhalb Österreichs und an österreichische Rechnungsadressen möglich.
Die Lieferung erfolgt 5 x pro Woche (Werkstage) ab Lager zu geschäftsüblichen Zeiten durch einen Paketzusteller an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

4. Preise und Versandkosten

Beim Kauf einer Lavazza-Espressomaschine verstehen sich die Preise einschließlich Verpackung und Lieferung frei Haus an den Empfänger. Bei Bestellung von Kapseln wird eine Versandkostenpauschale in der Höhe von EUR 3,90 verrechnet. Preise werden einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer ausgewiesen.

5. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung schriftlich oder durch Rücksendung der bestellten Ware an Snack-Land-Coffee, Josef Frühwirth, Stainz bei Straden 33, A-8345 Straden, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Rücktritt bedarf keiner Begründung, sondern muss nachweislich fristgerecht abgesendet werden. Die Kosten der Rücksendung sind jedoch vom Kunden zu tragen. Eine nachweisliche Rücksendung der Ware kann über eine eingeschriebene Postsendung oder per Paketdienst erfolgen, wobei der Rücksender der Ware auf Verlangen von Snack-Land-Coffee in jedem Fall einen Beleg über die Versendung der Ware vorzulegen hat. Bei fristgerechtem Widerruf und ordnungsgemäßer Rücksendung der Ware wird bei bereits geleisteter Kundenzahlung der retournierten Ware der Kaufpreis rückerstattet. Die Rücksendung der neuwertigen Ware muss in der Originalverpackung und unter Beilegung der Originalrechnung erfolgen, andernfalls gilt das Rückgaberecht als ausgeschlossen.
Mit dem fristgerechten Widerruf des Kaufvertrages und der ordnungsgemäßen Rücksendung der Ware an Snack-Land-Coffee durch den Kunden gilt der Kaufvertrag als aufgehoben.

6. Zahlung, Fälligkeit

Der Kaufpreis kann durch Bezahlung bei Erhalt der Ware (Nachnahme) oder durch Überweisung per Zahlschein innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsdatum beglichen werden.
Bei Verzug mit der Zahlung von Rechnungen wird an den Kunden ein Mahnschreiben zur Zahlung des ausständigen Kaufpreises und einer Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 10 % des Kaufpreises, mindestens jedoch EUR 10,00 gerichtet. Bezahlt der Kunde diesen Betrag bis zu dem im Mahnschreiben genannten Termin nicht, ist Snack-Land-Coffee berechtigt, unverzüglich die Mahnklage einzubringen.

7. Mangelrüge und Gewährleistung, Haftung

Die verpackte Ware (Paket) ist vom Empfänger bei Erhalt auf äußerlich sichtbare Schäden zu überprüfen. Äußerlich sichtbare Schäden an den gelieferten Paketen sind umgehend beim Paket-Zusteller durch einen entsprechenden Vermerk am Warenübernahmedokument sowie innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber Snack-Land-Coffee zu rügen, alle anderen Liefermängel, wie z.B. Abweichungen der gelieferten von den bestellten Mengen oder Qualitätsmängel an der bestellten Ware, sind innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber Snack-Land-Coffee zu rügen.
Die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften bleiben von dieser Regelung jedenfalls unberührt.
Die Haftung von Snack-Land-Coffee im Falle mangelhafter Lieferungen ist auf die Nachlieferung bzw. den Ersatz der mangelhaften Ware bzw. allfälliger direkt nachweisbarer sonstiger Schäden begrenzt. Eine Haftung von Snack-Land-Coffee für entgangenen Gewinn oder sonstige indirekte Folgeschäden ist ausgeschlossen.

8. Eigentumsvorbehalt

Snack-Land-Coffee behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag vor. Leihgeräte, die von Snack-Land-Coffee zur Verfügung gestellt werden, bleiben Eigentum der Fa. Snack-Land-Coffee.

9. EDV-Verarbeitung von Kundendaten

Der Kunde stimmt zu, dass die im Kaufvertrag angeführten Daten über ihn unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Kundenpflege verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

10. Gerichtsstand, Rechtsgültigkeit

Für sämtliche zwischen Snack-Land-Coffee und dem Kunden abgeschlossene Vereinbarungen gilt österreichisches Recht.
Gerichtsstand ist das Bezirksgericht Feldbach.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages bzw. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtlich gänzlich oder teilweise unwirksam sein, hat dies nicht die Ungültigkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge.

Zuletzt angesehen